Sehr geehrte Besucher meiner Homepage!

 

Aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen wird es in nächster Zeit

keinen Wurf „vom goldenen Bründl“ geben.

 

Die persönlichen Gründe sind, dass ich vom derzeitigen Zustand in der Bullyzucht

nicht überzeugt bin.

Der Bully ist eine „Zurechtgezüchtete“ Rasse, die im Laufe

der Jahrzehnte eine optische und gesundheitliche Entwicklung

genommen hat, die leider in der heutigen Zeit durch die Massenvermehrung der Rasse zum Schlechten gediehen ist.

 

Es werden zwar auf diversen Homepages die Worte: “gesund“, „sportlich“, „frei- atmend“ und zig Gesundheitsergebnisse angeführt.

Die Realität spricht aber eine andere Sprache.

 

Wer nur einen Bully möchte, weil er gerade IN ist, dass sind nicht die Leute, für die ICH persönlich züchten möchte.

 

Ich bin Liebhaberin dieser Rasse, ihr ohne Wenn und Aber, mit Geist und Liebe obsessiv verfallen und ich möchte wieder zum Ursprung zurück…..genau für solche Liebhaber

möchte ICH züchten.

Ob es nach 2018 überhaupt noch Bullies geben wird, liegt nun in den Händen der Liebhaber und der Züchter, die den Weg als das Ziel sehen müssen.

Nicht die Quantität, sondern die Qualität MUß sich durchsetzen.

Helfen sie den Züchtern auf diesem Weg, überlegen sie es sich ganz genau, ob der Bully wirklich in ihr Leben passt, denn er ist etwas Besonderes.

Nicht nur optisch….. genau die Optik sollte NICHT das Kriterium ihrer Wahl sein, sondern ihre Lebensumstände und ob dieser Hund mit seinen besonderen Ansprüchen

in ihr Leben passt.

Mit den Besten Wünschen an alle ambitionierten Züchter verabschieden sich

Die Bründlbullies & Gabi Eigner

 

 
       
   
       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copyright © 2013  www.frenchbulldog.at, all right reserved